Startseite     Impressum     Datenschutz
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Rüstzeiten 2020

Elberadweg
Wunderblutkirche Bad Wilsnack
Tangermünde

Biken & Beten
Männerfahrradpilgern an Havel und Elbe

Wann: 19.9.  – 20.9. 2020

Wo:  Von Rathenow über Kloster Jerichow, Tangermünde nach Arneburg (1. Etappe) | Von Arneburg über Sandau, Havelberg, Hansestadt Werben, Beuster und Wittenberge nach Bad Wilsnack (2. Etappe) (Streckenverlauf kann noch spontan verändert werden, bei Bedarf) | An- und Abreise jeweils mit dem Zug (und Fahrrad).
Andachten überall, wo eine Kirche steht. (###update, 15.7.: FAST überall, wo eine Kirche steht. Es sind einfach zu viele, sodass wir nur an ausgewählten Kirchen halten###)

Wer: sich das zutraut (2x ca. 80 km, zügiges Radwandern)

Mit wem: Sebastian Fuhrmann

Kosten: ca. 80,- € für 1 x Übernachtung, 1 x Frühstück + Bahntickets

Anzahl Plätze: 11

Wir starten am Sonnabend um 7:55 Uhr am Hauptbahnhof und fahren bis Rathenow. Gefrühstückt wird zu Hause oder im Zug, damit wir zügig - nach einer kurzen Andacht -  abstarten können in Richtung Elbe und darüber hinaus. Hinter Arneburg weden wir übernachten (Einzel- oder Doppelzimmer). Am nächsten morgen geht's weiter, meist an der Elbe, ein wenig an der Havel, bis zur Endstation in Bad Wilsnack, wo wir wieder in den Zug steigen (sollten die Kräfte vorher schwinden, kann man das auch schon in Wittenberge tun).

Dazwischen wird geradelt, geschaut und gebetet. Wunderschöne Landschaft und Perlen romanischer und gotischer Baukunst erwarten uns.

Gegessen wird mittags unterwegs (falls wir offene Gaststätten finden, dann dort. Ansonsten Proviant einpacken, die Supermarktdichte ist gering).

In Bad Wilsnack fahren die Züge stündlich nach Berlin. Je nach Ankunftszeit dort fahren wir kurz nach 17, 18, 19 oder 20 Uhr, sodass wir 18:30, 19:30, 20:30 oder spätestens 21:30 Uhr wieder am Hauptbahnhof sind.            

Weitere Info bei Sebastian Fuhrmann ( )

 

Veranstaltungen
 
 
 
Gemeindebrief