BannerbildBannerbild
     +++  Missa brasileira  +++     
     +++  Neue Ausstellung im Gemeindezentrum  +++     
 

Kantorei aktuell

Logo-NEUSTART

 

Chorprojekt ab Januar 2022

Missa brasileira

von und mit Jean Kleeb - ein Projekt mit Förderung von NEUSTART AMATEURMUSIK  vom Bundesmusikverband Chor & Orchester

 

Missa brasileira ist ein sakrales Chorwerk, dessen Sätze mit typischen Rhythmen und Stilen aus Brasilien vertont sind. Das Werk bildet eine Brücke von der geistlichen europäischen Chormusik zur rhythmischen Intensität Südamerikas. Elemente europäischer Musikkultur gehen Hand in Hand mit  indianischen und afro-brasilianischen Elementen. Auch gängige Stile wie Bossa Nova, Samba oder Baião fließen mit ein. Das Werk ist leicht zugänglich und lädt Menschen ein, die begeisterte Tänzer und Sänger sind,  Chor anders und neu erleben wollten, in Jazz-oder Gospelchören bisher Erfahrung gesammelt haben und Spaß am Crossover haben. 

Proben werden vom Komponisten aufgezeichnet digital  ab Januar zur Verfügung gestellt.

Live-Proben mittwochs 19.30 Uhr im Gemeindezentrum Am Fennpfuhl (2G)

Chor-Workshop mit Jean Kleeb, 19.02.2022

Aufführung im Gottesdienst: 24.04.2022

Anmeldung:

 

Jean Kleeb wurde in Santo André, Brasilien, geboren. Mit neun Jahren begann er Klavier zu spielen und anschließend besuchte er die Musikschule für Jazz und populäre Musik Fundação das Artes de São Caetano do Sul. 

Mit 16 Jahren begann Jean Kleeb sein Studium der Schulmusik an der Universität von São Paulo, das er 1984 abschloss. Anschließend absolvierte er bis 1988 ein Kompositionsstudium. Chorleitung studierte er bei Marco Antonio da Silva Ramos und Komposition bei Willy Correa de Oliveira. Klavier studierte er unter anderem bei Gilberto Tinetti und Eduardo Martins und entwickelte sich zudem autodidaktisch weiter, vor allem im Bereich der südamerikanischen Jazz und modernen Musik.

Seine Kompositionen für Orchester, Kammermusik, Klavier und Chor erstrecken sich stilistisch von Musik der Moderne, der Klassik, der Popularmusik bis hin zur Weltmusik. Inzwischen sind es mehr als 150 Werke.

Jean Kleeb arbeitet  als Komponist, Pianist, Arrangeur, Chor- und Orchesterleiter, Sänger und hat einen Lehrauftrag für lateinamerikanische Musik und Improvisation am Musikinstitut der Justus-Liebig-Universität Gießen. Er ist eingeladener Dozent und Workshop-Leiter an verschiedenen Universitäten, Schulen, Tagungen und Kongressen. u.a. bei Chorcom, VdM und den Veranstaltungen der Verlage Bärenreiter und Helbling. Regelmäßig gibt er Kurse über seine Werke in Deutschland, Schweiz, Österreich, Holland, Spanien, USA, Argentinien und Brasilien.

 

Jean-Kleeb2-600x400
s

Sonnabend, 18.09., 10.00 – 15.00 Uhr

Gemeindezentrum Am Fennpfuhl

 

Workshop - Singen mit den Jüngsten

für ErzieherInnen in Ausbildung oder Beruf

 

Lieder, Klanggeschichten, Orffinstrumente, Tanz und Bewegung,

Warmup für die eigene Stimme, Atmung, Rhythmik, Body Percussion

 

Teilnahme mit Anmeldung, max. 15 Teilnehmer, Unkostenbeitrag 15 EUR

inkl. warmer Mittagsmahlzeit.

 

 

engeldetail_Instrument

  Die Kantorei der Kirchengemeinde Cantionata singt wieder!

 

Chorproben finden überwiegend im Freien jeden Mittwoch ab 19.30 Uhr vor dem Gemeindezentrum Am Fennpfuhl statt (Sommerpause ab 15. Juli - Start 18. August). Bitte mit aktuellem Selbsttest teilnehmen.

 

Zum gleichmäßigem Ausbau unserer Kantorei suchen wir aktuell Tenöre. Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich bitte an

Ulrike Wilson

030 52 6789 33

Defibrillatoren in unseren Häusern. Danke an die Sponsor:innen!

Sponsoren